Adventszauber 2018

Weihnachtliche Weisen in Oerlenbach

Am dritten Advent findet traditionell der Adventszauber des Musikvereines Oerlenbach statt.

Weihnachtliche Weisen und geselliges Beisammensein bot der Adventszauber mit dem Musikverein Oerlenbach. Bei stimmungsvollen und berührenden weihnachtlichen Weisen – vom „Andachtsjodler“ über „Leise rieselt der Schnee“ bis zu dem Evergreen „I’m dreaming of a white Christmas“ stimmte die Trachtenkapelle des Musikvereines die große Schar an Blasmusik-Liebhabern auf die Weihnachtszeit ein. Neben einem riesigen, hell erleuchteten Christbaum im Hof des Musikheimes gab es ein knisterndes Ofenfeuer, das nicht nur den Glühwein, sondern auch die Füße der Besucher kräftig wärmte. Das Ofenfeuer bestand aus alten Fässern, denen eine Feuerungstür eingebaut und ein Ofenrohr aufgesetzt worden war. Eine kleine Theke um das Fass zum Abstellen der Glühweintassen rundete das Ensemble ab. Seit zehn Jahren feiere man so den dritten Advent, erklärte der Vorsitzende des Musikvereines Oerlenbach. „Zuerst haben wir den Adventszauber auf dem Dorfplatz gefeiert. Seit fünf Jahren sind wir im Hof des Musikheimes zugange. Der Erlös der Veranstaltung wird für die Jugendarbeit des Musikvereins verwendet.“ Dass der Adventszauber bei der Bevölkerung ankam, zeigte sich am Zuspruch der Gäste. Rund eine Stunde nach Beginn, war im Hof kaum noch ein freier Platz zu fnden und lange Schlangen bildeten sich an den Ständen.

Fazit: Der Musikverein stimmt nicht nur auf die Weihnachtszeit ein und fördert mit dem Erlös die Jugendarbeit, sondern bietet auch den Einheimischen einen Platz zum Kennenlernen und nachbarschaftliche Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*