Rentnerband

Unsere Rentner

Im Jahre 1995 wurde auf Anregung von Rudolf Hildner die Rentnerband gegründet. Ziel war es, die Musik im Ort durch alte Weisen zu pflegen. Sie treffen sich zu 7-8 Proben im Jahr. Im Vordergrund steht die Geselligkeit und das Miteinander. Als erster Dirigent fungierte Stefan Hirt bis er aus gesundheitlich Gründen leider aufhören musste. Er übergab das Amt an den langjährigen Leiter der Trachtenkapelle Klaus Münch.

Der Rentnerband ist es auch zu verdanken, dass das traditionelle „Maianspielen“ am 30.04. sowie die letzte Maiandacht am 31.5. an der Sebastiani-Kapelle mit anschließendem gemütlichen Beisammensein wieder fester und beliebter Bestandteil des örtlichen Geschehens wurde.

Hier die Mitglieder.

Klaus Münch
Dirigent/Trompete
Siegbert Kessler
Flügelhorn
Winfried Söder
Flügelhorn
Herbert Ziegler
Trompete
Lothar Erhard
Klarinette
Ottmar Lutz
Posaune
Franz Kuhn
Es-Horn
Martin Mühleck
Tenorhorn
Toni Seller
Bariton
Adalbert Karch
Tuba

Kommentare sind geschlossen.